Du willst regelmäßig interessante Neuigkeiten von uns zum Thema "Kindheit in Bewegung" erhalten? Dann trage dich hier ein und du erhältst kostenlos 2-4mal monatlich unseren Newsletter den du natürlich jederzeit wieder abbestellen kannst:
Der Newsletter-Versand erfolgt entsprechend unserer Datenschutzerklärung.

7 märchenhafte Bewegungsspiele für Prinzessinnen

Hier sind die Prinzessinnen auf einem königlichen Tanzball, jagen gefährlichen Drachen hinterher, teilen sich gemeinsam einen Thron und erfinden mit viel Bewegung und Spaß noch ihr eigenes Märchen. Neugierig geworden?
Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp

1. “Es war einmal…”

Material: ein Ball

So geht’s: In diesem Spiel erfindet ihr eure eigene Prinzessinnen-Geschichte. Alle Spieler stehen im Kreis. Der Spieler, der den Ball hat sagt den ersten Satz (“Es war einmal…”) und wirft den Ball anschließend zu einem anderen Spieler. Während die Spieler langsam bis 3 zählen muss der Spieler mit Ball schnell den nächsten Satz des Märchens sagen und den Ball einem anderen Spieler zu werfen. Die Märchen die so entstehen sind meistens sehr lustig, weil die Spieler unter Zeitdruck stehen.

2. Prinzessinnen beim Fotoshooting (Staffellauf)

Material: Viel alte aber schicke Kleidung (An alle Mamas, Tanten und Omas: Dieses Spiel ist die Möglichkeit endlich euren Kleiderschrank auszusortieren. Alle eure alten tollen Kleider, Röcke, Schuhe, Hüte usw, die ihr seit Jahren nicht mehr angezogen habt und trotzdem noch nicht weggeworfen habt kommen hier noch einmal zum Einsatz.)

So geht’s: Die Spieler werden in zwei Gruppen eingeteilt. Dann wird eine Startlinie und ein Ziel bestimmt. Jede Gruppe bekommt ein Set “Prinzessinnenkleidung” bestehend aus (zum Beispiel) einem Kleid, einer großen Bluse, Lackschuhen, Schmuck, einer Krone und vielleicht noch einer Sonnenbrille. Beim Startsignal zieht sich die erste Prinzessin jeder Gruppe so schnell wie möglich alle bereitliegenden Klamotten an und rennt zum Ziel. Dort steht der königliche Fotograf (also der Spielleiter) mit einem Fotoapparat. Die Prinzessin lässt sich schnell fotografieren, eilt wieder zurück zum Schloss (also zu ihrer Gruppe) und zieht sich die Verkleidung aus damit sich die nächste Prinzessin für das Fotoshooting schön machen kann.

3. Drachenzacken-Fangen

Material:

So geht’s: Jeder Spieler hat drei Drachenzacken (Wäscheklammern) die er sich an sein T-shirt (oder an den Pulli) klemmt. Dann jagen sich alle gegenseitig und versuchen sich die Drachenzacken abzunehmen. Die erbeuteten Drachenzacken werden zu den eigenen ans T-shirt gehängt.  

Variante: Die Spieler gehen paarweise zusammen und tragen sich huckepack

4. Tanzball im Schloss

Material: Musik

So geht’s: Alle Schlossbewohner tanzen ausgelassen zur Musik. Der König will aber gerade seinen Mittagsschlaf halten und macht die Musik aus. Vor Schreck bleiben alle Tänzer genau in der Position in der sie sich gerade befinden wie eingefroren, solange bis der König fertig ist mit seinem Mittagsschlaf (nach ein paar Sekunden) und alle erlöst indem er die Musik wieder anmacht. In der nächsten Runde ist ein anderer Spieler der König.

5. Königlicher Tanzkurs

Material: Luftballons und Musik

So geht’s: Die Prinzessinnen dürfen an einem Tanzkurs teilnehmen. Dazu gehen immer zwei Prinzessinnen zusammen, klemmen sich einen aufgeblasenen Luftballon zwischen die Stirn, legen sich die Hände gegenseitig auf die Schultern und tanzen so prinzessinnenmäßig wie möglich.

6. Folgt der Königin!

Material:

So geht’s: Ein Spieler ist die Königin. Die anderen Spieler sind Prinzessinnen. Die Königin hat das Sagen, das heißt die Prinzessinnen müssen alles, was die Königin macht nachmachen. Wenn die Königin sich im Kreis dreht, drehen sich alle Prinzessinnen auch im Kreis. Die Königin kann auch lustig hüpfen, “reiten”, demonstrativ ihre imaginäre Krone absetzen und Hiphop tanzen, mit Verbeugung einen gedachten Gegenstand überreichen, auf Zehenspitzen laufen, ein imaginäres Kleid anziehen, ihre Schuhe ausziehen und barfuß über die Wiese stolzieren oder einen königlichen Purzelbaum schlagen. Nach ein paar Bewegungen bestimmt die Königin eine Prinzessin, die zur neuen Königin wird, damit im Laufe des Spiels alle Teilnehmer mindestens einmal Königin sind.

7. Alle auf den Thron

Material: Kissen und Musik

So geht’s: (Dieses Spiel ist eine Variante von „die Reise nach Jerusalem“, nur dass hier kein Spieler ausscheiden muss.) Pro Prinzessin wird ein “Thron” (also ein Kissen) auf den Boden gelegt. Dann wird Musik angemacht und die Prinzessinnen laufen um die Kissen. Sobald der Spielleiter die Musik ausmacht setzen sich alle Prinzessinnen so schnell wie möglich auf einen Thron. Nach jeder Runde wird ein Thron weggenommen. Damit keine Prinzessin ohne Thron bleibt dürfen auch mehrere Prinzessinnen auf den gleichen Thron. Das Spiel ist aus, wenn die Prinzessinnen nicht mehr übereinander und nebeneinander auf die Kissen passen oder wenn die Prinzessinnen sich vor Lachen auf dem Boden kugeln.

Lust auf mehr Spiele? Dann schaut doch mal hier:

Bewegungsspiele ohne Verlierer, Piratenschatzsuche, Lustige Bewegungsspiele mit Luftballon, Bewegungsspiele ohne Material und vieles mehr!!!

Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp

Kindheit in Bewegung Newsletter

Du willst 2-4x monatlich kostenfrei interessante Neuigkeiten rund um das Thema "Kindheit in Bewegung" erhalten? Dann trage dich hier ein, du kannst den Newsletter natürlich jederzeit wieder abbestellen:
Der Newsletter-Versand erfolgt entsprechend unserer Datenschutzerklärung.