Hallo,

gleich am Anfang: Wir gehören auch nicht zu den Familien, die jeden Tag ununterbrochen mit ihren Kindern Wandern, Schwimmen gehen, Ball spielen und Abenteuertouren unternehmen.

Seid ihr so eine Familie? Ja? Na dann, Computer aus und los! Für alle die jetzt immer noch hier sind und weiter lesen: Diese website ist für euch:

  • Für Eltern deren Kinder manche Wochenenden auf dem Sofa verbringen und keinen Schritt vor die Tür gesetzt haben.
  • Für Eltern deren Kinder fragen: Was sollen wir denn draußen machen? Da ist es doch langweilig!
  • Und natürlich auch für Eltern die in ihrer Kindheit noch stundenlang auf der Straße gespielt haben, auf Bäume klettern durften und erst zum Abendessen (verschwitzt und dreckig, aber eben auch ausgepowert und glücklich) nach Hause gekommen sind und die sich für ihre Kinder eine ähnlich aktive und abwechslungsreiche Kindheit wünschen.

Mein Name ist Susanne Renelt, ich bin Mutter von zwei Kindern und lebe mit meiner Familie in Griechenland. Als selbstständige Diplom Physiotherapeutin, unterstütze ich Eltern, die ihren Kindern eine aktive und gesunde Kindheit ermöglichen wollen. Ziel von "Kindheit in Bewegung" ist es Eltern zu motivieren den sitzenden Lebensstil gegen viel Bewegen, Aktivitäten und Abenteuer zu tauschen. Diese Seite ist für alle Eltern die sich wünschen, dass ihr Kind maximal von abwechslungsreicher Bewegung profitiert und dabei noch jede Menge Spaß hat.

Das Tema "Bewegung

fasziniert mich schon seit langem - daher auch meine Berufswahl. Als Diplom Physiotherapeutin werde ich täglich mit Krankheitsbilder konfrontiert, die mit Bewegung effektiv behandelt werden können. Unser ganzes Leben ist durch Bewegung geprägt. Ohne Bewegung kann der Mensch nicht existieren und wer sich regelmäßig sportlich betätigt ist durchschnittlich gesünder als ein fauler Bewegungsmuffel.

Bewegung beeinflusst bereits Kinder im frühsten Alter positiv: "Bewegte" Kinder haben seltener Haltungsfehler, Konzentrationsprobleme, Lernschwächen und Übergewicht. Außerdem sind aktive Kinder gesünder, sozialer, kräftiger, weniger aggressiv, selbstbewusster und glücklicher. 

Würde es eine Tablette geben, die all das bewirkt, dann würden viele ihren Kindern diese Wunderpille kaufen. Draußen spielende Kinder sind heute dagegen in den meisten westlichen Ländern keine Selbstverständlichkeit mehr. Nicht mal mehr die Hälfte aller Kinder in Deutschland bewegen sich noch ausreichend. Zum Glück aber gibt es überall Eltern, die dieser Entwicklung gegenhalten wollen! Diesen Eltern ist "Kindheit in Bewegung" gewidmet.

Wie bekomme ich mein Kind vom Bildschirm weg?

Mein Kind hat vom vielen sitzen schon einen krummen Rücken. Was soll ich machen? Braucht mein Kind Sport? Warum ist Bewegung eigentlich so wichtig für mein Kind? Wie kann ich mein Kind zu mehr Bewegung motivieren, wenn seine Freunde den ganzen Tag drinnen vor dem Handy sitzen? Diese Fragen beantworten wir euch hier gerne. Für Fragen und Feedback kannst du jederzeit unser Kontaktformular nutzen oder uns über unsere facebookseite kontaktieren.

Wenn auch du deinem Kind eine aktive und gesunde Kindheit ermöglichen möchtest, dann trage dich doch hier unten mit deinem Namen und deiner e-mail Adresse ein, damit wir mit dir in Kontakt bleiben können.

 

likes und Geburtstag (1)

Du willst regelmäßig interessante Neuigkeiten von uns zum Thema "Kindheit in Bewegung" erhalten?

Dann trage dich hier ein und du erhälst unseren kostenlosen Newsletter, den du natürlich jederzeit wieder abbestellen kannst.

Bitte gib eine valide E-Mail Adresse an.
Please check the required field.
Etwas ist schief gegangen. Bitte prüfe Deine eingaben und versuche es erneut.