Du willst regelmäßig interessante Neuigkeiten von uns zum Thema "Kindheit in Bewegung" erhalten? Dann trage dich hier ein und du erhältst kostenlos unseren Newsletter, den du natürlich jederzeit wieder abbestellen kannst:
Der Newsletter-Versand erfolgt entsprechend unserer Datenschutzerklärung.

Die 7 besten INDOOR Bewegungsspiele für schlechtes Wetter

Draußen ist es neblig, kalt und verregnet und keiner hat Lust raus zu gehen? Hier gibt es 7 lustige, erprobte Spiele für drinnen, bei denen Kinder so richtig ins Schwitzen kommen und ihre überschüssige Energie abbauen können.

Kissen – Wettrutschen

Material:  ein Kissen pro Kind  Spieler: ab 2     

So geht’s: Jedes Kind sitzt auf einem alten Kissen. Auf “Los” rutschen alle so schnell wie möglich zum Ziel (Eine Tür, ein Schrank oder das andere Ende des Flurs). Angeschoben wird dabei nur mit den Händen.

Zeitungsschlacht 

Material:  viele Bierdeckel (oder zusammengeknüllte Zeitungsseiten oder andere leichte, weiche Gegenstände)   Spieler: ab 2     

So geht’s: Ein Raum wird mit einem Seil in zwei Spielhälften geteilt. Je eine Hälfte der Kinder steht in einem Spielfeld mit der Hälfte der Wurfgeschosse. Nach dem Startsignal versucht jede Gruppe möglichst viele Bierdeckel in das Spielfeld der anderen zu werfen. Das Spiel ist aus wenn alle Bierdeckel in der einen Spielhälfte sind bzw. wenn alle außer Puste sind.

Socken – Fußball 

Material:  ein paar Socken  Spieler: ab 2     

So geht’s: Socken – Fußball wird gespielt wie “richtiges” Fußball, nur eben mit Socken statt Ball – dadurch kann es problemlos in jeder Wohnung gespielt werden, ohne dass etwas kaputt geschossen wird. Als “Tor” dienen Stühle, eine Tür oder ein Schrank.

Luftballon – Tennis 

Material: ein Seil, ein Luftballon, zwei Zeitungen oder Zeitschriften     Spieler:  2     

So geht’s: Eine Schnur wird auf Bauchhöhe durch das Zimmer gespannt, so dass zwei Spielhälften entstehen. Dann nimmt sich jedes Kind eine zusammengerollte alte Zeitung als Schläger. Ziel ist es den Ballon möglichst oft über das Seil hin und her zu spielen ohne dass der Ballon den Boden berührt.

Reise nach Jerusalem mit Kissen 

Material: ein Kissen weniger als Spieler, Musik    Spieler: ab 5    

So geht’s: Die Kissen werden im Kreis auf den Boden gelegt. Dann wird Musik eingeschaltet und die Kinder laufen um den Kreis herum. Sobald die Musik aufhört versuchen alle Kinder sich so schnell wie möglich auf ein Kissen zu setzen. Damit kein Kind ausscheiden muss (so wie bei der klassischen Reise nach Jerusalem), können sich auch zwei Kinder auf ein Kissen setzen. Nach jeder Runde wird ein Kissen weggenommen bis irgendwann auf jedem Kissen zwei, drei Kinder sitzen. Wenn endgültig keine Kinder mehr übereinander passen fängt das Spiel wieder von vorne an.

Zirkus 

Material:  –   Spieler: ab 2     

So geht’s: Ein Kind ist der Zirkusdirektor, alle anderen Kinder sind Tiere. Der Zirkusdirektor bittet

  • die “Löwen” durch den Reifen zu springen,
  • die “Pferde” im Kreis zu galoppieren,
  • die “Akrobatikgruppe” Purzelbäume zu schlagen,…

Den Boden nicht berühren 

Material: Möbel   Spieler: ab 2     

So geht’s: Alle stellen sich vor, dass der Boden ein Meer mit gefährlichen Tieren ist (oder Eiswasser) und versuchen so weit wie möglich zu laufen, zu springen und zu klettern, ohne dabei ins Meer zu fallen (=ohne den Boden zu berühren). So können die Kinder zum Beispiel von einem Sessel auf den Tisch klettern, dann zu einem Kissen springen das auf dem Boden liegt und weiter auf einen Stuhl klettern…

Zum Spielen im Haus eignen sich auch viele von unseren Bewegungsspielen mit Luftballon (hier klicken) und natürlich auch die beliebten Spiele ohne Verlierer (hier klicken!).

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Kindheit in Bewegung Newsletter

Du willst kostenfrei interessante Neuigkeiten rund um das Thema "Kindheit in Bewegung" erhalten? Dann trage dich hier ein, du kannst den Newsletter natürlich jederzeit wieder abbestellen:
Der Newsletter-Versand erfolgt entsprechend unserer Datenschutzerklärung.