Lustige Bewegungsspiele für Weihnachten – 7 weihnachtliche Spiele für Kinder 

Warum Bewegungsspiele für Weihnachten? Gerade in der Vorweihnachtszeit kommt Bewegung viel zu kurz. Deshalb haben wir hier Bewegungsspiele zum Thema Weihnachten zusammengestellt - mit extra wenig Vorbereitungszeit.
Bewegungsspiele für Weihnachten

Lustige Bewegungsspiele für Weihnachten

1. Rentier – Schlitten – Schneesturm – Geschenke 

So geht’s: Die Spieler laufen frei herum.

  • Ruft der Spielleiter „Rentier“, laufen die Spieler auf allen Vieren.
  • Bei „Schlitten” gehen immer zwei Spieler zusammen, stellen sich hintereinander und der vordere Spieler führt den hinteren Spieler (den Schlitten) durch den Raum.
  • Bei „Schneesturm” legen sich alle flach auf den Boden (damit sie der Sturm nicht umblasen kann)
  • Und bei „Geschenke” machen alle einen Freudensprung

Nach ein paar Runden wechselt der Spielleiter.

2. Tanz der Weihnachtswichtel

Geschichte: Die Weihnachtswichtel feiern, dass sie mit den Weihnachtsvorbereitungen fertig sind und tanzen ausgelassen zu Weihnachtsmusik.

So geht’s: Ein Spieler ist der Spielleiter. Alle Weihnachtswichtel tanzen durcheinander. Sobald der Spielleiter die Musik ausmacht, müssen alle wie versteinert in der Position bleiben, in der sie sich gerade befinden. Wer sich als erstes bewegt, wird in der nächsten Runde zum Spielleiter.

3. Rentier Fangen

Geschichte: Weihnachten steht vor der Tür. Der Weihnachtsmann will mit dem Schlitten losfahren und die Geschenke verteilen. Doch die Rentiere müssen erst noch eingefangen werden. 

So geht’s: Ein Spieler ist der Weihnachtsmann, die anderen Spieler sind Rentiere. Der Weihnachtsmann fängt die Rentiere. Das gefangene Rentier gibt dem Weihnachtsmann die Hand und beide fangen zusammen weiter. Die „Kette” der Fänger wird so immer länger, bis alle Rentiere gefangen und Teil der Kette sind. Sollte die Kette mal reißen, darf niemand gefangen werden, bis die Kette wieder ganz ist.

Bewegungsspiele für Weihnachten

4. Weihnachtsmann-Staffel

Material: 2 Weihnachtsmann-Mützen, 2 große Bögen Papier, 2 Stifte

So geht’s: Die Spieler werden in zwei Gruppen eingeteilt. Eine Rennstrecke wird bestimmt, an deren Ende für jede Mannschaft ein großes Blatt Papier und ein Stift liegt. Auf “Los!” zieht sich der erste Spieler jeder Gruppe eine Weihnachtsmann-Mütze auf den Kopf, rennt schnell zum Ziel und malt eine Weihnachtsmann-Mütze auf das Papier. Dann rennt er zu seiner Gruppe zurück und gibt dem nächsten Spieler die Mütze. Ziel jeder Gruppe ist es, so schnell wie möglich einen Weihnachtsmann auf ihr Papier zu malen, wobei jeder Spieler immer nur einen Körperteil malen darf: Mütze, Kopf (mit Augen, Nase, Mund), Bart, Oberkörper mit Mantel, Beine, Stiefel.

Je nach Anzahl der Teilnehmer können auch 2 oder 3 Weihnachtsmänner pro Gruppe gemalt werden. Statt Weihnachtsmänner können natürlich auch Weihnachtsbäume oder Schneemänner gemalt werden. Die Rennstrecke kann mit weihnachtlichen Hindernissen bestückt werden und wer nicht malen will, kann am Ziel einfach andere Aufgaben stellen. Dadurch entstehen viele abwechslungsreiche Bewegungsspiele für Weihnachten.

Weihnachtsmann Mütze hier bei Amazon bestellen*

Bewegungsspiele für Weihnachten mit Ball

5. Weihnachtsgeschichte

Material: ein Ball

So geht’s: In diesem Spiel erfindet ihr eure eigene Geschichte. Alle Spieler stehen im Kreis. Der Spieler, der den Ball hält, beginnt mit dem ersten Satz der Geschichte: „Es war einmal ein Weihnachtsmann…” und wirft den Ball anschließend irgendeinem anderen Spieler zu. Der sagt (möglichst schnell) den nächsten Satz der Geschichte und wirft den Ball wieder einem anderen Spieler zu.

Damit das Spiel nicht langweilig wird, kann auch ausgemacht werden, dass die Spieler langsam bis 3 Zählen. Der Spieler mit Ball muss dann in dieser Zeit seinen Satz sagen. Die Geschichten, die so entstehen, sind meistens sehr lustig, weil die Spieler unter Zeitdruck stehen.

6. Rentier Füttern

Material: Softbälle

So geht’s: Zwei Spieler stellen sich nebeneinander mit einem großen Schritt Abstand, geben sich die Hand und halten die Hände nach oben. Der Raum zwischen den Spielern ist das weit aufgerissene Maul des hungrigen Rentiers. Die anderen Spieler sind Weihnachtswichtel, die das Rentier füttern. Dafür stellen sie sich 5 bis 10 Schritte vom Rentier entfernt auf und versuchen nacheinander die Softbälle (das Rentier-Futter) in das Rentier-Maul zu werfen. Trifft ein Wichtel das Rentier, wird er selber zum Rentier und das getroffene Rentier wird zum Weihnachtswichtel.

Der Abstand sollte so groß gewählt werden, dass die Weihnachtswichtel auch mal aus Versehen das Rentier treffen. Dadurch kommt mehr Bewegung ins Spiel.

7. Weihnachtskugel-Lauf

Material: 2 Löffel, (Plastik-) Weihnachtskugeln oder Softbälle

So geht’s: Eine Rennstrecke mit Start und Ziel wird festgelegt. Eine Packung Weihnachtskugeln und zwei Löffel werden am Start platziert. Die Spieler teilen sich in zwei Gruppen. Auf “Los!” legt der erste Spieler jeder Gruppe eine Weihnachtskugel auf seinen Löffel, läuft so schnell wie möglich durch den Parcours, legt die Weihnachtskugel am Ziel ab, läuft schnell zu seiner Gruppe zurück und gibt den Löffel dem nächsten Spieler. Um die Rennstrecke abwechslungsreicher zu gestalten, können Hindernisse eingebaut werden.

8. Extra: Obstsalat Spiel für Weihnachten

Hier geht es zum weihnachtlichen Obstsalat Spiel (hier klicken!)

Mehr lustige Bewegungsspiele gibt es in unserem E-Book (hier klicken!)

E-Book Dinosaurier Bewegegungsspiele

Bewegungsspielzeug

Luftballons

Luftballons

50 bunte Luftballons für viele lustige Bewegungsspiele*

Mütze

Yefun Weihnachtsmütze plüsch für Kinder*

Softbälle

9 Softbälle 6.5 cm von Leisure Fun & Toys GmbH*

Newsletter

Du willst regelmäßig interessante Neuigkeiten von uns zum Thema „Kindheit in Bewegung“ erhalten? Dann trage dich hier ein und du erhältst kostenlos unseren Newsletter, den du natürlich jederzeit wieder abbestellen kannst:

Der Newsletter-Versand erfolgt entsprechend unserer Datenschutzerklärung.
Meistgelesen