Du willst regelmäßig interessante Neuigkeiten von uns zum Thema "Kindheit in Bewegung" erhalten? Dann trage dich hier ein und du erhältst kostenlos 2-4mal monatlich unseren Newsletter den du natürlich jederzeit wieder abbestellen kannst.

Bitte gib eine valide E-Mail Adresse an.
Please check the required field.
Etwas ist schief gegangen. Bitte prüfe Deine eingaben und versuche es erneut.

Die 5 beliebtesten Sommerausflüge

Abenteuer statt Bildschirm. Ausgeglichene Kinder statt notorische Stubenhocker. Jetzt gibt es keine Ausreden mehr nicht aktiv zu werden. Das Wetter ist gut, die Ferien fangen an,… Zeit für ein paar unvergessliche Ausflüge. Fertig? Dann mal los!

Kinder - Sommerausflug

Wie wollen Kinder ihre Sommerferien verbringen? Was ist ihnen wichtig? Wahrscheinlich Spielen. „Nichts tun“. Unverplante Freizeit. Mit Freunden unterwegs sein. Ohne Ziel aus dem Haus gehen. Selber entscheiden was sie wann mit wem machen wollen. Also alles was im Schulalltag zu kurz kommt. Freies Spiel ist als Gegensatz zum verplanten Kinderalltag unersetzlich. Machen wir uns also keinen Stress damit, die Sommerferien ganz zu verplanen. Für den Fall, dass doch mal Langeweile aufkommt haben wir hier für euch die bewährtesten Sommerausflüge zusammengefasst. Falls eurer Meinung noch etwas fehlt, lasst es uns doch wissen. 😉

Überraschungsausflug

Beim Überraschungsausflug dürfen die Kinder den Weg mit Hilfe einer Wegbeschreibung (und einem Kompass) selber finden. Such dir ein beliebtes Ziel aus ohne es den Kindern vorher zu verraten und beschreibe den Weg auf einer Karte: “Gehe am Spielplatz vorbei bis zum Waldrand und biege bei der großen, alten Eiche nach Norden ab bis du an einen Bach kommst. Folge dem Wasser bis du an einen Feldweg kommst und gehe ab da nach Westen…” Die Wegbeschreibung sollte auf jeden Fall nicht zu einfach sein, weil das Ziel sonst zu leicht erraten werden kann. Der Weg kann also auch mal querfeldein, mitten durch den Wald oder über einen Bach gehen. Ziel ist zum Beispiel ein Biergarten, Freunden im Nachbarort oder ein schöner Spielplatz.

Radtour

Egal welches Alter: Eine Radtour ist immer ein Highlight für Kinder. Wichtig ist nur, dass die Strecke den Kindern gerecht wird: Die Strecke sollte gerade so lang sein, dass sie auch der jüngste Teilnehmer leicht schafft. Strecken mit wenig Steigung, mehrere kleine Etappenzielen und Pausen je nach Bedarf sorgen für einen tollen Tag.

Bergtour

Ein Wasserfall, ein Felsen oder ein Baum zum klettern, eine Brücke über einen reißenden Bach, ein leckeres Picknick und ein Erinnerungsfoto auf dem Gipfel machen eine Bergtour zu einem unvergesslichen Erlebnis auch wenn (je nach Alter und Ausdauer des Kindes) nur ein etwas höherer Hügel bestiegen wird oder mit dem Auto bis zur Zwischenstation gefahren wird. Vielleicht gibt es ja anschließend noch ein Lagerfeuer an dem die Kinder Stockbrot grillen können?

Ausflug ans Wasser

Egal ob See, Bach oder Fluss: Wasser zieht Kinder scheinbar magisch an. Beim Schwimmen und Plantschen ist jedes Kind gerne mit dabei und vielleicht wollt ihr ja mit einer Luftmatratze Piraten spielen? Oder ihr macht eine Kanutour bei der die Kids selber paddeln dürfen? Die Länge der Strecke und das Vorankommen sind dabei Nebensache. Wichtig sind viel mehr der gemeinsame Spaß, das Erforschen einer abwechslungsreichen Landschaft und kindgerechte Pausen und Landgänge. 

Sommerrallye

Für die Sommerrallye brauchst du eine möglichst abwechslungsreiche Strecke. Die Kinder bekommen einen Zettel auf dem steht welche Gegenstände während der Rallye gefunden werden sollen. Zum Beispiel 1 runder Stein, 1 flacher Stein, drei verschiedene Blumen, eine Feder, einen Wanderstock, ein Tannenzapfen, 3 Blätter von verschiedenen Bäumen, etwas rotes, etwas gelbes, etwas hartes etwas weiches, ein Mauseloch, ein Stück Moos,… Wenn alles gemeinsam gefunden worden ist gibt’s ein Picknick.

 

Viel Spaß beim Sammeln unvergesslicher Kindheitserlebnisse!

likes und Geburtstag (1)

Du willst regelmäßig interessante Neuigkeiten von uns zum Thema "Kindheit in Bewegung" erhalten?

Dann trage dich hier ein und du erhälst kostenlos 2-4mal monatlich unseren Newsletter den du natürlich jederzeit wieder abbestellen kannst.

Bitte gib eine valide E-Mail Adresse an.
Please check the required field.
Etwas ist schief gegangen. Bitte prüfe Deine eingaben und versuche es erneut.